Allgemeine Geschäftsbedingungender Firma Wendl GmbH Bäckerei & Konditorei

1. Geltungsbereich

1.1.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen von Produkten der Firma Wendl GmbH Bäckerei & Konditorei (nachfolgend Wendl GmbH) genannt, die zwischen der Wendl GmbH und Kunden über den Onlineshop „www.brotagonist.de“ (nachstehend Onlineshop genannt) bezogen werden.

1.2.
Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihren gewerblichen, noch ihren selbstständigen beruflichen Tätigkeiten zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner

Die Verträge kommen zwischen dem Kunden und der Firma Wendl GmbH Bäckerei & Konditorei, geschäftsansässig in der Apelsteinallee 4, 04416 Markkleeberg, HRB-Nr. 20044, zu Stande.

3. Vertragsschluss

3.1.
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Backwaren und Handelswaren gemäß Produktübersicht auf der Internetseite des Onlineshops.

Die Angebote und Darstellungen der Produkte der Wendl GmbH auf der Produktübersicht der Internetseite des Onlineshops stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur die Aufforderung zur Abgabe der Bestellung durch Kunden dar.

3.2.
Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem zustande. Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ im Warenkorb abgelegt.

Nach Aufrufen des Buttons "zur Kasse", der Eingabe der persönlichen Daten, der Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Datenschutz- und der Widerrufsbelehrung werden abschließend alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt und können durch den Kunden nochmals auf Richtigkeit der eingegebenen Bestelldaten überprüft werden.

Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde durch Klicken des Buttons "zurück“ Eingabedaten ändern und durch Klicken des Buttons „alles löschen“ den Kauf abbrechen.

Durch Klicken auf den Button " kostenpflichtig bestellen" wird die Bestellung durch den Kunden ausgelöst.

Nach Drücken des Buttons „kostenpflichtig bestellen" erfolgt die Weiterleitung zum Sofort-Zahlungssystem „Paypal“ als vereinbarte Zahlungsart.

Die Bestellung des Kunden wird allein durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" für die jeweiligen in der Bestellliste durch den Kunden aufgelisteten Produkte verbindlich abgegeben.

3.3.
Der Vertrag mit der Wendl GmbH kommt zu Stande, wenn die Bestellung des Kunden durch eine Auftragsbestätigung der Wendl GmbH per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung des Kunden angenommen wird.

Über Produkte aus der Bestellung, die in der Auftragsbestätigung der Wendl GmbH nicht enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zu Stande.

Mit der Auftragsbestätigung übersendet die Wendl GmbH dem Kunden gleichzeitig die Rechnung.

4. Widerrufsrecht

4.1.
Ist der Kunde Verbraucher (eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt der weder der gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) steht diesem Kunden als Verbraucher nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

4.2.
Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziff. 4.1. Gebrauch, so haben Sie die Kosten für die Rücksendung der Waren zu tragen.

4.3.
Für das Widerrufsrecht des Verbrauchers gelten die nachstehenden Regelungen:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, ab dem Tag an dem Sie oder einen von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Widerruf an:

Firma Wendl GmbH Bäckerei & Konditorei,
Apelsteinallee 4
04416 Markkleeberg

Tel.: 034297 - 911-000
Fax: 034297 - 911-001
E-Mail: info@brotagonist.de

richten und mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einen mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können für den Widerruf das Muster-Widerrufsformular verwenden, welches Sie über den unten nach der Widerrufsbelehrung angebrachten Link erreichen. Die Verwendung des Muster-Widerrufsformulars ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrnehmung Ihres Widerrufsrechtes reicht es aus, dass Sie das Musterformular ausgefüllt oder eine andere eindeutige Erklärung formulieren und der Firma Wendl GmbH Bäckerei und Konditorei mitteilen, dies per E-Mail an www.brotagonist.de oder in anderer schriftlicher Form. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung des Widerrufs reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden an die oben angeführte Adresse.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief oder E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung nach Absprache mit der Wendl GmbH widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der 1. Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung einer Informationspflicht gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §§ 312 e Abs.1 S. 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Durch Anklicken des Links „Widerrufsformular“ gelangen Sie zum Widerrufsformular:


Widerrufsformular

An
Wendl GmbH Konditorei und Bäckerei
Apelsteinallee 4
04416 Markkleeberg
Telefon:  034297 - 911000
Faxnummer 034297 - 911001
E-Mail: info@brotagonist.de

Den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Produkte




bestellt am/erhalten am:

Bestellnummer

Name des Verbrauchers/Bestellers

Anschrift des Bestellers

Datum

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)


Das o. a. Widerrufsformular kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag wirksam widerrufen haben, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften, Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa Im Ladengeschäft möglich gewesen wäre –zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 €  nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Soweit es sich um Ware handelt und dem Kunden ein Widerrufsrecht zusteht, wird der Kunde im Falle der Rücksendung von Ware gebeten, diese möglichst mit Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen zurückzusenden. Sollte der Kunde nicht mehr im Besitz der Originalverpackung sein, so sollte er die Ware in einer geeigneten Verpackung, durch welche die Ware ausreichend vor Transportschäden geschützt wird, zurückschicken. Die Beachtung dieser Bestimmung ist jedoch keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.

Soweit der Kunde wirksam ein ihm zustehendes Widerrufsrecht ausübt, wird die Wendl GmbH dem Kunden die Versandkosten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben erstatten.

Wichtig: Vor der Rücksendung unbedingt Kontakt mit der Wendl GmbH aufnehmen!

Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechtes

Der Kunde hat kein Widerrufsrecht, soweit nichts anderes vereinbart und bestimmt ist, bei über Fernabsatzvertrag bzw. Onlineshop bezogene Waren,

  • die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde
  • bei Produkten, deren Umverpackung geöffnet wurde, die versiegelt geliefert wurden und bei denen die Versiegelung entfernt wurde

oder

  • bei Produkten, die nicht vorgefertigt sind und die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (auf Wunsch des Kunden frisch produziert und eingekauft wurden).

5. Preise/Versandkosten

5.1.
Die auf der Produktübersicht des Onlineshops zu den jeweiligen angebotenen Produkten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5.2.
Bei Versand von Waren durch die Wendl GmbH werden zusätzlich zu den angegebenen Preisen (bei Versand in Deutschland) folgende Versandkosten in Abhängigkeit des Gesamtgewichts der bestellten Ware berechnet:

  • bis 5,0 kg: 10,89 €
  • bis 10,0 kg: 12,99 €
  • bis 31,5 kg: 19,98 €

Die jeweiligen Versandkosten werden Ihnen auf der Produktübersicht des Onlineshops und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3.
Bei Außentemperaturen ab 20° behält sich die Wendl GmbH das Recht vor, den Liefertermin nach Absprache zu verschieben. Das kann in Sommermonaten zu Lieferverzögerungen führen.

6. Lieferung/Teillieferung

6.1.
Bei Versand der Waren durch die Wendl GmbH erfolgt der Versand an den Kunden an die vom Kunden angegebene Lieferadresse per DHL.

6.2.
Teilversand/-lieferungen sind nur zulässig, wenn die Teillieferung für den Kunden im Rahmen des vertraglichen Bestimmungsrechts verwendbar, der Versand der restlichen bestellten Ware sichergestellt ist und dem Kunden dadurch keine Mehrkosten entstehen.

6.3.
Bei Versand durch die Wendl GmbH beträgt die Lieferzeit nach erfolgtem Zahlungseingang zur Bestellung bis zu 5 Werktagen. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten wird auf den jeweiligen Produktübersicht des Onlineshops hingewiesen.

Bei Lieferengpässen kann es zu Teillieferungen kommen oder kurzen Lieferverzögerungen. Ist ein Artikel längerfristig nicht verfügbar, bekommt der Kunde automatisch Mitteilung von der Wendl GmbH. Bei Teillieferungen, die durch die Wendl GmbH veranlasst oder angeboten werden, erfolgen Nachlieferungen versandkostenfrei.

Bei speziellen Kundenwünschen zur Aufteilung der Lieferung werden zusätzlich die Versandkosten für jede Teillieferung berechnet.

6.4.
Beim Versand entstandene offensichtliche Schäden müssen sofort beim Erhalt der Ware bei DHL angezeigt werden. Lassen Sie sich beschädigte Verpackungen schriftlich vom Zusteller bestätigen. Verweigern Sie im Zweifel die Annahme des Paketes. Wenden Sie sich auch im Falle verdeckter Transportschäden unmittelbar nach Feststellung an DHL.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1.
Die Wendl GmbH bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Ware, die an einen Kunden ausgeliefert wird, Eigentümer der Ware.

7.2.
Der Kunde kann Zurückbehaltungsrechte nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

8. Gewährleistung/Haftung

8.1.
Die gekaufte Ware ist mangelhaft, wenn sie Mängel aufweist. Differenzen zwischen Bildmaterial auf der Produktübersicht des Onlineshops und den echten Waren, die durch die Qualität der Fotos bedingt sind, stellen keinen Mangel dar.

8.2.
Liegt bei den verderblichen Waren ein Mangel innerhalb der Haltbarkeitsdauer vor kann der Kunde Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatz) verlangen. Die Wendl GmbH kann als Ersatz auch ein gleichwertiges, anderes Produkt anbieten. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurückzutreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunden an Dritte ist ausgeschlossen.

8.3.
Die Haltbarkeit der einzelnen Waren ist der Produktübersicht des Onlineshops der Wendl GmbH zu entnehmen bzw. ist auf der Verpackung der Ware direkt vermerkt. Die von der Wendl GmbH genannte Haltbarkeitsdauer gilt nur bei sachgemäßer Lagerung. Für Mängel, die auf die Verderblichkeit der Ware zurückzuführen sind, verjähren die Gewährleistungsansprüche entsprechend der Haltbarkeitsdauer der Produkte.

8.4.
Schadensersatzansprüche gegen die Wendl GmbH gleich aus welchem Rechtsgrund sind nur möglich bei vorsätzlichem oder grob fahrlässig Handeln der Wendl GmbH. Diese Beschränkung gilt nicht für den Fall der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder wenn der Ware bestimmte Eigenschaften fehlen, die von der Wendl GmbH ausdrücklich zugesichert wurden.

8.5.
Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Die Wendl GmbH haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haftet die Wendl GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftung der Wendl GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Wendl GmbH.

8.6.
Berechtigte Mängelrügen muss der Kunde möglichst innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich an

Firma Wendl GmbH Bäckerei & Konditorei
Apelsteinallee 4
04416 Markkleeberg

Tel.: 034297 - 911-000
Fax: 034297 - 911-001
E-Mail: info@brotagonist.de

richten mit genauer Erläuterung zu Art und Weise des Mangels. Anderenfalls gilt Lieferung und Leistung als einwandfrei und gebilligt.

8.7
Handelt es sich um eine schnell verderbliche Ware und ist die Haltbarkeitsdauer kürzer als 14 Tage, so muss der Kunde den Mangel der Ware unverzüglich spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Ware beim Kunden gegenüber der Wendl GmbH schriftlich anzuzeigen. Die Anzeige hat mit genauer Angabe über Art und Weise des Mangels zu erfolgen. Andernfalls gelten Lieferung und Leistung als einwandfrei und gebilligt.

8.8.
Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Kunde verpflichtet die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Wendl GmbH zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei der Wendl GmbH ein, ist die Wendl GmbH berechtigt den Kaufpreis für das Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen und den Betrag von bereits geleisteten Zahlungen einzubehalten.

8.9.
Kunden, die Unternehmer sind, können offensichtliche Mängel an den gelieferten Waren nur geltend machen, wenn sie unverzüglich nach Lieferung unter genauer Beschreibung mangelhafte Lieferung schriftlich oder per E-Mail gegenüber der Wendl GmbH rügen. Maßgeblich ist die Absendung der Mängelrüge eine spätere Geltendmachung ist ausgeschlossen. Soweit an dem Vertrag nur Kaufleute beteiligt sind gelten ergänzend die §§ 343 ff., insbesondere §§ 373 ff. HGB.

8.10.
Im Übrigen gelten hinsichtlich der Mängelrechte und Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen des BGB.

9. Rechtswahl/Gerichtsstand

9.1.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf) wird ausgeschlossen.

9.2.
Sofern es sich beim Kunden um einen Unternehmer handelt, ist mit der Wendl GmbH der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Lieferbeziehungen Leipzig.

9.3. Kundeninformation
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter: https://ec.europa.eu/odr.

Die Wendl GmbH ist nicht bereit, an Streitbelegungsverfahren von Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.